Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Datenverarbeitung zum Zweck der Vertragsabwicklung

Eine Anmeldung zum PEKiP®-Kurs bringt es mit sich, dass ich als Kursleiterin personenbezogene Daten von den Teilnehmern/-innen erhebe. Es werden nur Daten gesammelt, die für die erfolgreiche Durchführung des Kurses notwendig sind. Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, solange es notwendig ist.

Konkret erhebe ich folgende Daten: Name von Eltern und Kind, Geburtsdatum, Adresse, Telefon- und Handynummer und Emailadresse.

Ich versichere, dass ich die angeführten Daten nur zur Vertragsabwicklung nutze. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.

 

Fernbleiben bei ansteckender Erkrankung des Kindes oder der erwachsenen Begleitperson, sowie Fernbleiben durch sonstige Gründe.

Durch die Teilnahme an einem Kurs erklären Sie sich bereit, bei einer ansteckenden Erkrankung wie beispielsweise Magen-Darm-Erkrankung, die vom Arzt empfohlene Zeit dem Kurs fern zu bleiben. Dies ist gegebenenfalls auch erforderlich, wenn Familienmitglieder erkrankt sind. Im Besonderen gilt dies selbstverständlich für Corona-Regelungen, ebenso gilt dies bei Durchfällen, Erbrechen und Brechdurchfällen auch bei Familienmitgliedern. Das Gleiche gilt für Gründe, die durch Corona-Regelungen ein Fernbleiben erfordern. Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall bei Ihrem Arzt oder Gesundheitsamt. Die Kursgebühren für ein dadurch verursachtes Fernbleiben vom Kurs werden nicht erstattet. Die Einhaltung der Corona-Hygienemassnahmen sind verbindlich. Die Kursgebühr ist pro Block im Voraus zu entrichten, eine Rückerstattung ist nicht möglich.

 

Nachholen ausgefallener Termine

Ist einem Teilnehmer die Teilnahme durch Krankheit - auch des Kindes - oder sonstigen Gründen, (siehe oben 'Corona-Regelungen') nicht möglich, werden diese nicht nachgeholt, auch eine Erstattung ist nicht möglich. 

Ist die Durchführung der Kurse aufgrund Corona-Regelungen nicht in Präsenz möglich, werden sämtliche Kurse online durchgeführt.

Sollte ein oder mehrere Treffen aufgrund einer Erkrankung oder sonstigen Gründen seitens der Kursleitung nicht stattfinden können, wird die Anzahl der entfallenen Termine im Anschluß an den laufenden Block „drangehängt“. Die Ersatztermine werden von der Kursleitung bekannt gegeben.